Friedens-Wandern

Ein Herz-Projekt von Nicole Winter & Pascal Furrer

In den Frieden gehen

 

Frieden wünscht sich im Innersten wohl jeder Mensch.

Frieden beginnt im eigenen Inneren, in uns....so kann sich auch der Frieden auf der Welt ausbreiten.

Frieden in uns ist die Voraussetzung für Frieden in der Welt....einander friedvoll zu begegnen. Und wir haben immer die Wahl uns für den Frieden zu entscheiden, jeden Moment aufs neue.

Der Frieden ist in uns...."Wir sind Frieden", um es mit Worten von Christina von Dreien zu benennen, auch wenn wir ihn (noch) nicht immer fühlen und wahrnehmen können.

Frieden lebt im Herzen, in diesem (heiligen) Raum von Einheit und Ewigkeit, den wir im JETZT Sein erfahren können.

D.h. eigentlich nichts anderes als bei sich ankommen, bei sich sein, bei Gott ....in Verbindung oder in Einheit sein mit dem Göttlichen, mit der Urquelle von allem was ist.

 

Wir wollen ursprünglich unterwegs sein. Das Aussen wie das Innen mit allen Sinnen wahrnehmen. Wir wagen es Räume zu öffnen, in denen Du entschleunigen kannst und Zeit hast ganz bei Dir anzukommen, geerdet im Hier und Jetzt. Es sind Räume in denen wir still werden, lauschen, staunen und uns berühren lassen können von der Schönheit unserer Mutter Erde - sei es unterwegs in der Natur oder abends am Feuer. Entdecke den Frieden in Dir und die Quelle Deiner Kraft!

 

Alle sind herzlichst eingeladen! 

 

Genaue Routen, Pausen, Wanderlänge, Übernachtungsform

bestimmen die Wandermenschen, einzeln oder als Gruppe, nach Euren Bedürfnissen und Möglichkeiten, auch unter Einbezug der Wetterverhältnisse. So bleibt es offen für den Moment, wo genau entlang und bis wohin uns unser Friedens-Wandern führt.

"Der Weg ist das Ziel!"

 

... Naturerleben 

... Stillwerden

... Das Leben feiern

... Draussen oder drinnen schlafen

... Kochen am Feuer

... Bei Dir Sein

... Gemeinschaft erleben

... Singen

... Bewusst geniessen 

 

Die Schönheit und Abenteuer auf Mutter Erde

dankbar teilen.

 

Daten und Wanderregion

 

Ostern 19.-22.04.2019 (Fortsetzung bis zum 27.04. möglich)

               Von Luzern in die UNESCO Biospäre Entlebuch

               Vom Emmenuferweg, teils Jakobsweg, auf einen

               Höhenweg durchs Entlebuch

 

Auffahrt 30.05.-02.06.2019

                   Zum Kraftort Creux du Van 

                   über sanfte Matten zum Val de Travers, durch die

                   wild-idyllische Areuse-Schlucht....

                   Treffpunkt um 8:30 Uhr in Boudry am Bahnhof

                   oder um 6:45 Uhr im Bahnhof Luzern

 

Pfingsten 08.-10.06.2019

                    Vom Brünipass über Flüeli-Ranft nach Stans

                    1.Tag: Wir starten vom Brünigpass, wandern 

                    Richtung Höchstett (1663m). Von da wagen wir 

                    durch die bizarre "Wunderwelt" der 

                    Melchschlucht Richtung Giswil. Auf diesem Weg

                    werden wir auch übernachten.

                    2.Tag: Von Giswil über Sarnen (2h) nach Flüeli-

                    Ranft (1,75h). Als besondere Freude sind wir hier

                    als Friedenspilgerer eingeladen von 16-18 Uhr 

                    am Offenen Singen mit Susanna Mäder und

                    Ursula Bründler mitzumachen (natürlich

                    freiwillig).

                    3.Tag: Von Flüeli-Ranft nach Stans, auf einem

                    waldreichen Teilstück des Jakobsweges.

                    Treffpunkt: 6:50 Uhr Bahnhof Kiosk Luzern oder

                    um 8:10 Uhr am Bahnhof Brünigpass.
                    Du kannst auch einzelne Tage dabei sein.

 

In den Frieden gehen (Fronleichnahm) 18.-21.6.2019

                    Erneut durch die wunderschöne UNESCO  

                    Biosphäre Entlebuch 

                    1.Tag: Wir starten in Schachen Bahnhof um

                    8:00Uhr. Unser Weg führt uns über Rengg

                    und Finsternwald zu einem schönen Schlafplatz.

                    2.Tag: 9:05 Uhr Einstieg möglich in Gfellen. Von

                    dort bringt uns der Weg auf den Füürstein

                    (2040m) und weiter zum Glaubenberg.

                    3.Tag: 9:00 Uhr Einstieg möglich in Glaubenberg

                    Passhöhe. Von dort wandern wir über den

                    wunderschönen Schlierengrat Richtung Alpnach

                    Lütholdsmatt. Dort gibt es zwei Möglichkeiten.

                    Variante A: Via Renggpass/Hergiswil nach

                    Krienseregg und weiter...

                    Variante B: über Aplnach, Kerns nach

                    St.Niklausen ins Flüeli Ranft zum Bruder Klaus.

                    4.Tag: Dieser ergibt sich aus Varinte A oder B, die

                    wir als Gruppe wählen können.

                  

                    (Das Motto "Die Welt braucht eine Umarmung"                        kommt von den Friedensmärschen, die es 

                    seit 2017 an verschiedenen Orten auf der Welt                     in dieser Woche gibt. Das ist sehr kraftvoll, wenn

                    viele Menschen in der gleichen inneren

                    Ausrichtung unterwegs sind!)

 

                    Du kannst auch einzelne Tage dabei sein!

 

Unser Angebot: Wir bieten täglich die Möglichkeit

                               für eine stille oder geführte Meditation,

                               auch in Form von Körperreisen.   

                               Einfache, weckende Körperübungen und

                               Rhythmusspiele am Morgen, schenken Dir

                               eine bewusste Wahrnehmung und Pflege

                               Deines Körpers. Dies kann Dich wesentlich

                               unterstützen ganz im Moment, "mit Boden

                               unter den Füssen" bei Dir zu sein.

                               Sicherlich wird das Lagerfeuer auch viel

                               Raum für spontane Impulse, Singen,

                               Austausch, Spielen und Tanzen bieten. 

                               Ebenso hast Du auf Wunsch die

                               Möglichkeit am Abend eine entspannend-

                               wohltuende Massage zu empfangen, z.B.

                               eine Fussreflexzonen-Massage. (Ausgleich

                               extra)                                  

 

Kosten: 45.- pro Tag für die Wanderung über

                Fronleichnahm (inkl. Vollverpflegung mit feinsten

                Mahlzeiten auf dem Feuer gekocht, ohne

                Restaurantbesuch)

               

                Hin- und Rückreise organisierst Du selbstständig.

                Wer drinnen übernachten will, bezahlt je nach

                Unterkunft etwa 20-50.- aus dem eigenen Sack.

                Melde Dich einfach direkt bei uns, wenn die Kosten

                ein Hindernis darstellen. Wir finden eine Lösung.

                Es ist uns wichtig, dass jeder Mensch, der sich 

                angesprochen fühlt, dabei sein kann!

                

 Möglichkeiten: Du kannst auch an einezelnen Tagen

                               mit uns unterwegs sein.  

                               Falls Du Dein einfaches Gepäck nicht

                               tragen kannst, ist auch dies kein Hindernis

                               mitzukommen! Melde Dich einfach bei uns.

 

Anzahl Teilnehmer: mindestens 8 Personen

 

Zu uns: Wir sind zwei naturliebende, begeisterte Menschen

               mit viel Wander- und monatelanger

               Pilgererfahrung (Pascal nach Jerusalem und ich

               nach Santiago de Compostella/Finesterre).                 

               Pascal Furrer ist Kinesiologe, Gesundheitsfachmann,

               Naturpädagoge, Vater von 4 Kindern und engagiert

               sich in vielen Projekten.

               Ich bin Sozial- und Heilpädagogin, habe eine Praxis

               für Massage und gebe als Tanz- und

               Ausdruckstherapeutin kreative Angebote für Frauen

               und Kinder.

 

Kontakt & Anmeldung: Unter nicole@winterfee.li und im

                                             Kontaktformular kannst Du Dich für

                                             die Wanderung über Fronleichnam                                              bis zum 16.06.201 schriftlich

                                             anmelden. Für

                                             Spontanentschlossene besteht die                                                Möglichkeit auch noch nach

                                             diesem Datum, mit einem Aufpreis

                                             von 20.- pro Tag, da dies auch

                                             unseren Vorbereitungsaufwand

                                             erhöht.

                                             Der Anmeldeschluss für die

                                             weiteren Wanderungen folgt

                                             demnächst.

                                             Bei Fragen melde Dich gerne unter

                                             041 543 09 94                

                                           

Wir freuen uns auf das Kommende und wünschen jedem Menschen seinen Frieden zu leben!

 

Herzlichst

Pascal & Nicole