Tanzend weiblich sein

28.12.2018 Frauentag - sinnlich-erdendes Reinigungs-Ritual zum JahresÜbergang

Hast Du Lust unter Frauen ein sinnlich-erdendes Reinigungs-Ritual zu feiern?

Möchtest Du Dir noch in diesem Jahr eine wohltuende körperliche und seelische Reinigung schenken?

Möchtest Du von Altlasten befreit "wie neu geboren"ins 2019 gehen?

 

So bist Du herzlich Willkommen am 28.12.2018 zum Frauentag.

Wir werden gemeinsam einen Ritualraum kreieren in der jede Frau, jede Königin, feierlich einen reinigenden und entspannenden Ganzkörperwickel bekommt, mit der hochwirksamen Ägytos Heilerde und Salz aus dem Toten Meer. Die Dienerin wird achtsam und liebevoll Körperteil um Körperteil mit der feucht-warmen Heilerde einstreichen, was höchst sinnlich, lustvoll und erdend sein kann, und die Königin in einen warmen Baumwoll-Wickel betten. Auf Wunsch erhält sie noch eine Hand- und Fussmassage, begleitet von Klangschalen und Koshi-Klängen in die Stille hinein. Nun ist Zeit zum entspannen und einfach Sein.

Nach einer Stunde im wohltuend-entgiftenden Wickel wird die Königin, auf Wunsch mit einem sanften Peeling,  "befreit".

Die Haut ist zart, gereinigt und gestrafft. Es ist ein bisschen "wie neu geboren"!

Anschliessend werden wir uns mit einer vitalisierenden Taillette nähren und Zeit für Austausch haben.

Am Nachmittag werden die Dienerinnen zur Königin und umgekehrt.

Tanz und Klang werden den Tag umrahmen.

 

Zur Wirkung des Wickels:

Das Besondere des sogenannten Ägyptos-Vitalwickels ist einerseits die stark entgiftende Wirkung dieser Heilerde und andererseits die reinigend-pflegenden Eigenschaften des Meersalzes aus dem Safi-Tal, wo das Tote Meer am reinsten und der Magnesiumgehalt am höchsten ist.

Die Heilerde ist ein natürliches Tonmaterial mit grossem Nährstoffreichtum und einem hohen Gehalt an Mineralien. Heilerde ist bekannt für ihre absorbierende Wirkung, mit der sie Giftstoffe aus der Haut aufnimmt und bindet. Was diese Heilerde auszeichnet, ist ihre Struktur. Sie besteht aus kleinsten Plättchen, die aus mehreren Schichten aufgebaut sind. Zwischen diesen Schichten werden die entzogenen Giftstoffe eingelagert. Durch die grosse innere Oberfläche ist die absorbierende Kraft sehr hoch und die Haut gewinnt ihre jugendliche Straffheit zurück. Die Körperkontur wird feiner, Dehnungsstreifen und Cellulite werden deutlich gelindert.

Salz aus dem Toten Meer ist eine Mischung aus vielen wertvollen Mineralien und Spurenelementen. Sie reinigen, glätten und pflegen die Haut. Magnesium, Kalium, Kalzium und Brom unterstützen u.a. den Hautstoffwechsel, die Abschuppungsprozesse sowie die natürliche Erneuerung der Haut, wirken entspannend, hautberuhigend und regulierend.

 

Neben der starken Entgiftung und "Hautverjüngung", ist die hochwirksame Kombination an Naturstoffen den Erfahrungen nach auch ein kleines "Wundermittel" für Menschen mit Neurodermitis, Ekzemen, Schuppenflechte, Akne, Gelenkentzündungen, Rheuma, Gicht und Arthrose. Sie können deutlich gelindert werden. 

Der gesamte Stoffwechsel wird über die Haut angeregt und kann auch in den folgenden Tagen noch weiter entgiften.

 

"Ich selber habe diese Kur als so erdend und sinnlich erfahren, tief entspannend, klärend und vitalisierend. Nachher habe ich mich sehr klar, gereinigt, befreit und erleichtert gefühlt, nicht nur körperlich. Auch am Tag danach durfte ich emotional-mental noch wie ausscheiden und Klarheit über alte, unbewusste Ängste und Gedankenmuster bekommen."

 

Zeit: 10:00 - 18:00 Uhr

Wo: Im Untergrundhof 22 in Emmen ( auch mit Velo und ÖV gut 

        erreichbar)

Kosten: 180.- inkl. Material (Solltest Du auf Grund der Kosten nicht                teilnehmen können, dann melde Dich bitte und wir finden                eine Lösung.) 

Teilnehmerzahl: max. 6 Frauen

Anmeldung: bis spätestens 24.12.2018 unter nicole@winterfee.li                              oder 041 543 09 94

Bei Fragen darfst Du Dich gerne melden.

 

Ich freue mich auf Dich und das wundervolle Erlebnis mit Euch Frauen!!